Brandmeldealarm Multifunktionsgebäude 03.04.2008 13:25 Uhr

Am Donnerstag, dem 03. April, musste die Feuerwehr Ilvesheim um 15.25 Uhr zu einem Brandmeldealarm in das Multifunktionsgebäude ausrücken. Durch spielende Kinder wurde die Brandmeldeanlage unbeabsichtigt ausgelöst.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 28.03.2008 10:00 Uhr

Am Freitag, dem 28. März, wurde die Feuerwehr Ilvesheim gegen 11.00 Uhr durch den Bauhof der Gemeinde um Amtshilfe gebeten. Die Wohnungstür eines Gemeindehauses musste geöffnet werden.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 16.03.2008 15:40 Uhr

Am Sonntag, dem 16. März, alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Ilvesheim um 16.40 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in die Dresdner Straße. Nach Öffnen der Tür wurde eine orientierungslose Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von einem Rettungsassistenten der Feuerwehr Ilvesheim erstversorgt.

zum Einsatz

Gasmessung im Düker 14.03.2008 09:30 Uhr

Am Freitag, dem 14. März, wurde die Feuerwehr Ilvesheim vom Bauhof um Amtshilfe gebeten. Im Düker unter dem Neckarkanal an der Kanalbrücke mussten Gasmessungen durchgeführt werden.

zum Einsatz

Gartenhaus in Vollbrand 05.03.2008 16:57 Uhr

"Gartenhaus in Vollbrand" - so lautete das Stichwort, mit dem die Feuerwehr Ilvesheim am Mittwoch, dem 05. März um 17.57 Uhr alarmiert wurde. Bereits auf der Anfahrt war von weitem ein Feuerschein im Bereich der Gemarkung "Grasweg" zwischen Neckarkanal und Kläranlage der Firma CBL zu erkennen. Ob tatsächlich ein Gartenhaus oder nur aufgeschichtete Stroh- und Reisigbündel brannten, konnte von den ersteintreffenden Kräften aufgrund der starken Brandintensität nicht mehr festgestellt werden. Auch hatten die Flammen schon auf die die Brandstelle umgebenden Bäume übergegriffen, so dass ein anfänglich näheres Erkunden der Einsatzstelle nicht möglich war. Von den Einsatzkräften wurde der Brand mit zwei Rohren gelöscht, wofür mittels einer tragbaren Pumpe vom Neckarkanal aus die Wasserversorgung sichergestellt wurde. Um Glutnester ablöschen zu können, wurde mit Hilfe des Radladers der Gemeinde Ilvesheim der Brandschutt auseinandergezogen. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

zum Einsatz

Einsätze bei Sturm 01.03.2008 08:21 Uhr

Erfreulich wenig Arbeit hatte die Feuerwehr Ilvesheim beim Sturm Emma, der am Samstag, dem 01. März, über Ilvesheim hinwegfegte. Zwischen 9.21 Uhr und 13.00 Uhr mussten drei Einsatzstellen angefahren werden. Es galt, lockere Ziegel, die auf die Straße zu fallen drohten, wieder einzuhängen beziehungsweise vom Dach zu entfernen.

zum Einsatz

Wasserschäden durch Neckarkanalausbau 28.02.2008 17:20 Uhr

Am Donnerstag, dem 28. Februar, wurde die Feuerwehr Ilvesheim gegen 17.00 Uhr durch das Amt für Neckarausbau um Amtshilfe gebeten, da durch die Spundungsmaßnahmen in einige Keller in der Diesel- und Siemensstraße Druckwasser eingedrungen war. Die Feuerwehr unterstütze mit einem Wassersauger bei der Schadenbehebung und beließ den Wassersauger als Reservegerät bis Samstag Vormittag an der Einsatzstelle.\r\nSollte es weitere Geschädigte oder Betroffene geben, so können sich diese unter Tel. 06221/507403 bei Herrn Lorenz, Amt für Neckarausbau, melden.

zum Einsatz

Wohnungsbrand in der Heddesheimer Strasse 19.02.2008 16:23 Uhr

Am 19.02.2008 gegen 17.23 Uhr musste die Feuerwehr Ilvesheim zu einem Wohnungsbrand in die Heddesheimer Str. ausrücken. Hinzu kam Unterstützung von den Kameraden aus Ladenburg mit ihrer Drehleiter, da Ilvesheim noch auf die Fertigstellung und Auslieferung der neuen Drehleiter wartet. Vor Ort wurde ein Brand in der Küche vorgefunden, der bereits durch die Hauseigentümerin mit einem Pulverlöscher erfolgreich bekämpft worden war. Der Brand brach durch angebranntes Essen aus und hatte bereits die Dunstabzugshaube und Teile des Mobiliars zerstör. Die Mieterin der Wohnung wurde wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Feuerwehrarzt erstversorgt und anschließend vom Rettungsdienst übernommen. Die Feuerwehr Ilvesheim führte in der Küche Nachlöscharbeiten aus, bei denen die Wärmebildkamera sowie ein Kleinlöschgerät zum Einsatz kamen. Zusätzlich wurde die Brandwohnung durch Einsatz eines Drucklüfters entraucht. Bürgermeister Metz machte sich selbst vor Ort ein Bild von den Ereignissen.

zum Einsatz

Öl in Gully 02.02.2008 14:30 Uhr

Am Samstag, dem 02. Februar, wurde die Feuerwehr Ilvesheim telefonisch darüber informiert, dass sich in einem Gully in der Haydnstraße eine größere Menge Motorenöl befindet und dass auch der Bereich um den Gully herum mit Öl verschmutzt sei. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass scheinbar ein Pkw-Fahrer auf dem Weg von Feudenheim kommend einen Motorschaden bekam und sein Fahrzeug über dem Gully in der Haydnstraße abgestellt hat, um das restliche Motoröl in diesen ablaufen zu lassen. Zumindest weißt der Verlauf der Ölspur, die gemeinsam mit der Polizei überprüft wurde, darauf hin.\r\nDie Feuerwehr konnte lediglich noch die Restölmengen mit Bindemittel aufnehmen und die Kläranlage verständigen.

zum Einsatz

Brandmeldeanlage 08.01.2008 14:05 Uhr

Die Feuerwehr Ilvesheim wurde am Dienstag, dem 8. Januar, um 15.05 Uhr alarmiert, weil die Brandmeldeanlage in die Schloss-Schule ausgelöst hatte. Parallel dazu wurde auch die Feuerwehr Edingen mit der Drehleiter in Marsch gesetzt. Ursache für die Auslösung war austretender Wasserdampf bei Reinigungsarbeiten. Die Feuerwehr Ilvesheim musste nicht tätig werden.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   164   165   166   167   168   vor 209   208   207