HvO-Einsatz 03.09.2022 10:30 Uhr

Erstversorgung und Unterstützung Rettungsdienst

zum Einsatz

HvO-Einsatz 01.09.2022 07:14 Uhr

Erstversorgung und Unterstützung Rettungsdienst

zum Einsatz

HvO-Einsatz 01.09.2022 06:58 Uhr

Erstversorgung und Unterstützung Rettungsdienst

zum Einsatz

Brandnachschau 31.08.2022 18:43 Uhr

Dass die Brandnachschau notwendig war, zeigte sich durch eine diffuse Rauchentwicklung beim erneuten Betreten der Wohnung. Die Rauchentwicklung konnte unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera an einem noch glimmenden Brett des Kücheneinbauschranks ausgemacht werden. Ein Trupp unter Atemschutz löschte mit der Kübelspritze die Glutnester und kontrollierte nochmal eingehend die gesamte Wohnung mit der Wärmebildkamera. Um 20 Uhr war dieser Einsatz dann endgültig beendet und die Wohnung wurde der Polizei übergeben, die diese verschloss und versiegelte.

zum Einsatz

Wohnungsbrand 31.08.2022 13:57 Uhr

Ein Wohnungsbrand im Hirschberger Weg sorgte mit der Brandnachschau für einen gut fünfstündigen Einsatz der Feuerwehr Ilvesheim.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang aus beiden Dachgeschosswohnungen des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses mit 8 Wohneinheiten straßenseitig Rauch aus allen Fenstern. Auch auf der Gebäuderückseite war aus der Wohnung zur Schriesheimer Straße eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Laut Aussage der auf der Straße stehenden Hausbewohner war das Haus geräumt, ob sich allerdings in der Brandwohnung noch Personen aufhalten, konnte nicht ausgeschlossen werden. Außerdem wurde noch auf mehrere Katzen und ein Hund in den beiden Dachgeschosswohnungen hingewiesen. Der Strom der Brandwohnung wurde von einem bereits anwesenden Feuerwehrmann abgeschaltet, der auch die Räumung des Hauses veranlasst hatte.
Mit Beginn der anlaufenden Einsatzmaßnahmen wurden anfänglich drei Trupps zur Brandbekämpfung, zum Absuchen der Brandwohnung auf Personen und zur Rettung der Tiere eingesetzt. Glücklicherweise wurden keine Personen angetroffen, jedoch konnte die Katze noch rechtzeitig gerettet werden. Das Tier wurde bis zum Eintreffen der Tierrettung Rhein-Neckar von einer Angehörigen des Rettungsdienstes und einem Feuerwehrangehörigen mit Sauerstoff versorgt. Aus der leicht verrauchten Nachbarwohnung brachte der eingesetzt Trupp ein Hund und eine Katze unversehrt ins Freie.
Die Drehleiter, über die vorsorglich ein handgeführtes Strahlrohr vorbereitet worden war, ging auf der Gebäudevorderseite in Anleiterbereitschaft, auf der Rückseite wurde eine Schiebleiter in Stellung gebracht. Insgesamt mussten zwei Strahlrohre zur Brandbekämpfung vorgenommen werden, wobei acht Atemschutzgeräteträger im Einsatz waren. Unterstützend zur Brandbekämpfung kamen zwei Überdrucklüfter in den Einsatz, einer davon an der Hauseingangstür, ein weiterer wurde über den Korb der Drehleiter am Küchenfenster im Obergeschoss positioniert.
Um kurz vor 17 Uhr wurde die Einsatzstelle der Polizei mit dem Hinweis übergeben, dass gegen 18.30 Uhr eine Brandnachschau durchgeführt wird.

zum Einsatz




HvO-Einsatz 26.08.2022 21:16 Uhr

Erstversorgung und Unterstützung Rettungsdienst

zum Einsatz

HvO-Einsatz 26.08.2022 17:49 Uhr

Erstversorgung und Unterstützung Rettungsdienst

zum Einsatz

Zubringer Unterkreisführer 26.08.2022 06:15 Uhr

Einsatz für den Unterkreisführers zu einem Wohnungsbrand in Edingen. Dort mussten nach der Explosion eines Akkus für einen Motorroller drei Personen aus einer verrauchten Wohnung gerettet werden.

zum Einsatz

Wasserrohrbruch 24.08.2022 20:31 Uhr

Mit der Alarmierung der Feuerwehr Ilvesheim zum Wasserrohrbruch auf der Kreuzung Weinheimer Straße /Neckarstraße, begann die ruhige Kerwezeit für einige Anwohner in der Neckarstraße. Beim Eintreffen der ersten Kräfte zeigte sich, dass es durch einen massiven Wasseraustritt zu einer mehrfachen Rissbildung und Anhebung der Straßendecke gekommen war. Seitens der Feuerwehr wurde der Kreuzungsbereich gesperrt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und umliegende Keller auf Wassereintritt kontrolliert. Der einbruchgefährdeten Bereich wurde gegen Betreten gesichert, das auf der Kreuzung befindliche Kanal-Schachtbauwerk mit 3-Gas-Messgerät überprüft und wegen Sauerstoffmangel überdruckbelüftet. Danach wurde in Abstimmung mit Vertretern der MVV Netze GmbH vor Ort in diesen eingestiegen und der Kanal abgeschiebert. Abschließend wurde der Bauhof nach gemeinsamer und übereinstimmender Routenfestlegung mit der Polizei mit der geänderten Ausschilderung der Kerwe-Umleitung beauftragt.

zum Einsatz




Brand bei Saint-Gobain Isover G+H AG 24.08.2022 14:18 Uhr

Erneute brannten Paletten mit Dämmmaterial bei der Firma Saint-Gobain Isover G+H AG. In mittlerweile gewohnter Weise bekämpften die Feuerwehren aus Ladenburg, Ilvesheim und von der Werkfeuerwehr CBL den Brand. Der überwiegende Teil des Löschwassers wurde dabei aus dem Neckar entnommen.

zum Einsatz




zurück 1   2   3   4   5   vor 146   145   144