Verkehrsunfall 22.11.2006 17:56 Uhr

Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall - auslaufende Kraftstoffe" musste die Feuerwehr Ilvesheim am 22. November um 18.56 Uhr in die Wallstadter Straße ausrücken. Im Bereich der Einmündung der Erbacher Straße lag ein Pkw auf der Fahrerseite und die auslaufenden Betriebsstoffe drohten in einen Gully zu gelangen. Der Fahrer war bereits vom Rettungsdienst untersucht worden und blieb bei diesem Unfall unverletzt. Neben dem Abbinden der Flüssigkeiten hatte die Feuerwehr Ilvesheim weiterhin die Aufgabe, die Einsatzstelle zu sichern und für den Verkehrsunfallaufnahmedienst auszuleuchten. Nach Aufnahme aller Unfallspuren wurde das Fahrzeug von der Feuerwehr wieder auf die Räder gestellt und an die Polizei und eine Abschleppfirma übergeben. Die endgültige Reinigung der Straße übernahm eine Fachfirma.

zum Einsatz

Küchenbrand 12.11.2006 10:24 Uhr

Am Sonntag, dem 12. November wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 11.24 Uhr zu einem Küchenbrand in die Dammstraße alarmiert. Bei Ankunft der 25 Einsatzkräfte brannte in der Erdgeschossküche des Wohnhauses die Dunstabzugshaube sowie Teile der Kücheneinrichtung und die Holzdeckenverkleidung. Nachdem ein Trupp das Feuer rasch gelöscht hatte, wurde mit Hilfe eines Belüftungsgeräts die Wohnung entraucht. Da nicht klar war, ob noch Glutnester in der Zwischendecke vorhanden waren, wurde die Feuerwehr Ladenburg mit einer Wärmebildkamera angefordert. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig aus der Wohnung retten und wurden vom ebenfalls anwesenden Rettungsdienst vorsorglich untersucht.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 24.10.2006 20:23 Uhr

Zum dritten Einsatz am 24. Oktober musste die Feuerwehr Ilvesheim dann um 22.23 Uhr ausrücken. In der Neuen Schulstraße konnte eine hilflose Person ihre Wohnungstür nicht mehr von selbst öffnen. Mittels Türöffnungswerkzeug verschaffte sich die Feuerwehr mit Feuerwehrarzt Dr. Henn und dem anwesenden Rettungsdienst Zugang zur Wohnung.

zum Einsatz

Sturmeinsätze 24.10.2006 12:00 Uhr

Am Dienstag, dem 24. Oktober, musste die Feuerwehr Ilvesheim zweimal ausrücken, um Schäden, die durch den Sturm verursacht wurden, zu beseitigen. Um 14.55 Uhr wurde die Wehr in die Bergstraße alarmiert, da ein Baum auf den Gehweg und die Straße gestürzt war. Um 17.58 Uhr mussten die Einsatzkräfte erneut ausrücken, da im Bereich der Unterführung Ladenburger Straße größere abgebrochene Äste auf den Fuß- und Radweg zu fallen drohten.

zum Einsatz

Wasser im Keller 16.10.2006 08:45 Uhr

Am 16. Oktober musste die Feuerwehr Ilvesheim um 10.45 Uhr in die Weinheimer Straße ausrücken, da dort nach Arbeiten an der Wasserleitung Wasser in den Keller eingedrungen war. Mit Hilfe von Wassersaugern wurde das anstehende Wasser aus dem Keller gefördert.

zum Einsatz

Gefahrguteinsatz in Großsachsen 12.10.2006 17:00 Uhr

Der Fachberater für Gefahrgut und Strahlenschutz der Feuerwehr Ilvesheim wurde seitens der Feuerwehr Ladenburg zu einem Gefahrguteinsatz nach Hirschberg-Großsachsen unterstützend hinzugezogen. In einem Garten war eine unbestimmte Chemikalienmischung ausgebracht worden und Messungen ergaben erhöhte Chlorwerte in der Umgebungsluft. Auf Anweisung von Vertretern des Landratsamts Rhein-Neckar wurde das kontaminierte Erdreich durch die Feuerwehr abgetragen und entsorgt. Weiterer Bericht

zum Einsatz

Abwasser im Keller 11.10.2006 19:00 Uhr

Am 11. Oktober wurde die Feuerwehr Ilvesheim gegen 21.00 Uhr telefonisch darüber informiert, dass in einem Anwesen im Mahrgrund das Abwasser nicht mehr abfliesen und im Keller stehen würde. Die Kontrolle ergab, dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste, zumal ein ebenfalls alarmierter Notdienst bereits mit Reinigungsarbeiten begonnen hatte.

zum Einsatz

"Brennt Infotafel" 11.10.2006 13:43 Uhr

"Brennt Infotafel", so das Alarmstichwort um 15.43 Uhr. Mit Einsatzleitwagen und Löschfahrzeug rückte daraufhin die Feuerwehr Ilvesheim zum Parkplatz der Kleingärtner am Hallenbad aus. Da bereits von einem Anwohner die Tafel gelöscht wurde, mussten lediglich mit der Kübelspritze letzte Glutnester abgelöscht werden.

zum Einsatz

Angebranntes Essen 10.10.2006 12:04 Uhr

Am 10. Oktober musste die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim um 14.04 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Schloss-Schule ausrücken. Angebranntes Essen hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

zum Einsatz

Melderalarm Schloßschule 10.07.2006 17:45 Uhr

Am Montag, dem 10. Juli, wurde die Feuerwehr Ilvesheim kurz nach Beginn des Übungsabend zur Schloss-Schule alarmiert, da über die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst wurde. Obwohl die Anlage von der Wartungsfirma wegen Revisionsarbeiten abgemeldet war, wurde der Alarm weitergeleitet, vermutlich aufgrund eines Softwarefehlers in der neuen Leitstelle. Die Feuerwehr Ilvesheim musste nicht tätig werden und konnte den Übungsabend weiterführen.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   109   110   111   112   113   vor 146   145   144