Kleinbrand zurück

15.10.2021 10:44 Uhr


Ein Lichtbogen und eine lauter Knall an der Spitze eines Strommastes im Heinrich-Lanz-Weg veranlasste eine Anwohnerin die Feuerwehr zu alarmieren. Parallel dazu beobachteten auch Autofahrer auf der L597 dieses Ereignis und setzten ebenfalls Notrufe ab. Da die Notrufe sowohl in der Leitstelle in Ladenburg als auch in der Leitstelle in Mannheim eingingen, fuhr neben der Feuerwehr Ilvesheim auch die Feuerwehr Mannheim die Einsatzstelle an. Ebenso wurde der Energieversorger verständigt. Auf der Anfahrt kam die Bestätigung, dass die Leitung stromlos geschaltet wurde. Auf den ersten Blick konnten keine Beschädigungen oder eine Rauchentwicklung am betroffenen Strommast erkannt werden. Erst eine nähergehende Sichtkontrolle der Kräfte aus Ilvesheim und Mannheim ergab eine leichte Rauchentwicklung am Boden, hervorgerufen durch Trümmerteile von Keramikisolatoren. Mittels Kübelspritze wurden kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt und die Einsatzstelle abschließend dem Energieversorger übergeben.