Ausgelöster Hausrauchmelder zurück

29.07.2021 10:46 Uhr


Da ein ausgelöster Hausrauchmelder deutlich hörbar piepste und auf Klingeln niemand die Wohnungstür öffnete, alarmierten Anwohner eines Hauses in der Bergstraße die Feuerwehr. Trotz fehlender Anzeichen für einen Brand, wurde vorsorglich ein Löschangriff vorbereitet und ein Trupp versuchte, die Wohnungstür gewaltfrei zu öffnen. Parallel dazu wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um die Wohnung von außen zu kontrollieren und ein Zugang über ein gekipptes Fenster herzustellen, was auch zügig gelang. In der Wohnung konnten keinerlei Anzeichen gefunden werden, warum der Rauchmelder ausgelöst hatte. Nach Entfernen der Batterie aus dem Rauchmelder konnte die Wohnung dem mittlerweile eingetroffenen Eigentümer übergeben werden.