Überlandhilfe Dossenheim 3 zurück

20.09.2020 06:42 Uhr


Ab Sonntagmorgen wurden dann noch nicht eingesetzte Angehörige der Feuerwehr Ilvesheim alarmiert, um Kräfte der Feuerwehr Neckarhausen auszulösen und den Dossenheimer Kräften beim Auseinanderziehen und Ablöschen der auf einem Feld ausgebrachten Rundballen zu helfen. Hierbei kamen zwei C-Rohre und ein Werfer zum Einsatz. Nachdem die Ballen weitestgehend auseinandergezogen waren und ein landwirtschaftlicher Großregner aufgebaut war, konnten die Feuerwehr Ilvesheim nach fast 15 Stunden aus dem Einsatz entlassen werden.

In Summe waren insgesamt 30 Angehörige der Feuerwehr Ilvesheim direkt im Einsatzgeschehen eingebunden, weitere Kräfte standen zeitweise für rückwärtige Aufgaben im Gerätehaus zur Verfügung und die nicht alarmierten Feuerwehrangehörigen standen für mögliche Folgeeinsätze im Ilvesheimer Gemeindegebiet bereit.