Amtshilfe Polizei zurück

22.12.2020 10:09 Uhr


Nachdem zu einer Personensuche die Polizei zahlreiche Hilfsorganisationen mit Hunden und Drohnen auf dem Messplatz zusammengezogen hatte, wurde auch die Feuerwehr Ilvesheim auf den Einsatz aufmerksam. Seitens des Kommandanten wurde die Hilfe der Feuerwehr angeboten, um vor allem mit umfassender Ortskenntnis und technischer Ausstattung zu unterstützen. Diese Hilfe wurde dankend angenommen, woraufhin coronabedingt nur eine Hälfte der Ilvesheimer Einsatzkräfte alarmiert wurde. Hauptaufgabe der Feuerwehr Ilvesheim bestand darin, mit ihren Booten den Neckarkanal und den Altneckar vor allem im Uferbereich abzusuchen. Mit dem Mehrzweckboot wurde der Kanal vom Stauwehr Ladenburg bis zum Kraftwerk Feudenheim abgefahren. Das Rettungsboot kam im Altneckar zum Einsatz und kontrollierte den Flussarm zwischen der Seckenheimer Brücke und der Autobahnbrücke. Kurz vor 11 Uhr konnten die Einsatztätigkeiten abgebrochen werden, da die Person gefunden wurde.