Straßenlaterne droht umzufallen zurück

15.05.2018 18:03 Uhr


Am Dienstag, dem 15. Mai, hielt eine Straßenlaterne an der Ecke Wallstadter Straße /Erbacher Straße dem Rempler eines Baustellen-Lkw nicht Stand und drohte umzukippen. Zum endgültigen Entfernen wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 18.03 Uhr zu Hilfe gerufen. Während dieser Zeit sicherten zwei Bagger die Laterne, da sie unkontrolliert in den Verkehrsraum zu fallen drohte. Am Leiterpark der Drehleiter gesichert, wurde die Straßenlaterne vom Strom abgeklemmt, mit der Säbelsäge endgültig abgetrennt und anschließend sicher auf dem Gehweg im Baustellenbereich abgelegt.