Gasgeruch zurück

28.02.2009 23:58 Uhr


Aufmerksamen Abendspaziergängern ist es zu verdanken, dass im Mühlenweg vor dem Bauhof ein Leck in der Gasleitung entdeckt wurde, ohne größeren Schaden zu verursachen. Nachdem die Spaziergänger über die 112 einen Notruf abgesetzt hatten, wurde die Feuerwehr Ilvesheim am Samstag, dem 28. Februar, um 23.58 Uhr alarmiert. Mit zwei Fahrzeugen und Flatterband wurde der Mühlenweg sofort abgesperrt und mit den in der Feuerwehr vorhandenen Messgeräten die Stelle der höchsten Konzentration gesucht. Weiterhin wurde der Bereitschaftsdienst der MVV informiert. Nach dessen Eintreffen bestätigte dieser den Gasaustritt und in Absprache mit der Polizei und MVV wurden die Bewohner der Gebäude im Mühlenweg 1 und 3 zum Verlassen der Häuser aufgefordert. Nach erfolgter negativer Kontrolle der beiden Gebäude konnten die Anwohner wieder in die Häuser zurückkehren.rnBis zum Eintreffen weiterer Kräfte der MVV unterstützte die Feuerwehr Ilvesheim den Gasversorger, der noch in der Nacht die Gasleitung freilegte und abdichtete.