Brand in der Schlossschule zurück

24.05.2009 14:32 Uhr


Als am Sonntag, dem 24. Mai, die Feuerwehr Ilvesheim um 14.32 Uhr zu einem Alarm der Brandmeldeanlage der Schlossschule gerufen wurde, ging jeder von einem Fehlalarm aus. Nachdem allerdings gleichzeitig zwei Rauchmelder ausgelöst hatten, musste von einem Brand ausgegangen werden, was sich bei der Kontrolle des betroffenen Wohnheims 1 auch bestätigte. Ein über einem Lichtschacht abgestellter Müllcontainer hatte aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Brennende Teile waren dabei in den Lichtschacht gefallen und brachten die Scheibe einer Herrentoilette zum Platzen. So konnte Rauch in das Gebäude eindringen, welcher die Rauchmelder auslöste. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurden die Brandreste abgelöscht und der Kellerbereich, hier insbesondere die Zwischendecke in der Toilette, mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Mittels Überdrucklüfter wurde der Keller belüftet.