Wasserrohrbruch zurück

11.07.2007 06:17 Uhr


Am Mittwoch, dem 11. Juli, wurden Anwohner eines Wohnhauses in der Königsbacher Straße kurz nach sechs Uhr morgens durch ein Plätschern und Rauschen geweckt. Ursache dafür war ein Wasserrohrbruch im Bereich des Treppenraums. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Wasserfluss gestoppt werden, allerdings standen im Treppenraum und im Keller zum Teil bis zu fünf Zentimeter Wasser. Mit drei Wassersauger konnte der Schaden weitestgehend behoben werden und der Einsatz nach etwa zwei Stunden beendet werden.