Über uns

Stresstest an der Schlossschule Ilvesheim

Wir kommen rund um die Uhr zur Brandbekämpfung, zu technischen Hilfeleistungen in Notfällen und bei anderen Notlagen für Menschen, Tiere und für Schiffe auf dem Neckarkanal zum Einsatz.

In solchen Notfällen gelangen Sie über Notruf 112 zur Leitstelle Rhein-Neckar, welche uns sofort über Funkmeldeempfänger alarmiert. Diese kleinen „Piepser“ führen die Männer und Frauen unserer Einsatzmannschaft mit sich und kommen dann unverzüglich zum Feuerwehrgerätehaus. Von dort rücken wir innerhalb von drei bis fünf Minuten nach Alarmierung aus und sind kurz darauf bei Ihnen.

Unserer Einsatzabteilung mit rund 65 Aktiven stehen dazu sechs Einsatzfahrzeuge und zwei Boote zur Verfügung. Die Nachwuchsarbeit erfolgt in der Jugendfeuerwehr mit etwa 30 Jungen und Mädchen.

Hintergrund

Die Feuerwehr stellt eine gesetzliche Pflichtaufgabe der Städte und Gemeinden dar. Wir sind damit eine Einrichtung der Gemeinde Ilvesheim. Dennoch wird das gesamte Aufgabenspektrum einer Feuerwehr durch uns als ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger geleistet: Ausbildung, Übung, Einsatz. Ein ganz besonderes bürgerschaftliches Engagement für unsere Nachbarn und Mitmenschen. Wie in allen anderen Nachbargemeinden des Rhein-Neckar-Kreises, ist auch hier in Ilvesheim keine Berufsfeuerwehr tätig.

Brand einer Gartenhütte in der Nähe der Vogelweide

In Deutschland stellt sich dies insgesamt ähnlich dar. Während etwa 11.000 deutsche Städte und Gemeinden alleine durch Freiwillige Feuerwehren mit über einer Million ehrenamtlichen Feuerwehrmännern und –frauen geschützt werden, kommen lediglich in den rund 100 größten Städten Deutschlands Berufsfeuerwehren zum Einsatz.

Die Funktionsausbildung unserer Feuerwehrmänner und -frauen erfolgt zentral auf Landes-, Kreis- oder Unterkreisebene. Am Anfang steht dabei eine rund 90-stündige Grundausbildung, die geblockt nach Feierabend und Samstags über etwa acht Wochen hinweg erfolgt.

Unser Einsatztraining und die weitere standortspezifische Ausbildung erfolgen dann in Ilvesheim an rund 18 Übungsterminen pro Jahr; in der Regel alle zwei Wochen Montags von 19:30 bis 21:30 Uhr mit Nachbesprechung und gemütlichem Beisammensein. Während der Schulferien ruht unser Übungs- und Ausbildungsbetrieb.

Verkehrsunfall

Ein ähnliches Programm hat auch unsere Jugendfeuerwehr. Bei Ihr kommen jedoch noch die Teilnahme an sportlichen Veranstaltungen sowie ein Jugendzeltlager über Pfingsten hinzu. Unserer Jugendfeuerwehr stehen eigene Räumlichkeiten sowie Sport- und Spielgeräte zur Verfügung.

Die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim wird von Kommandant Dr. Elmar Bourdon und seinem Stellvertreter, Oberbrandmeister Thomas Jakoby, geleitet. Beide werden von den Mitgliedern der Einsatzmannschaft für die Dauer von fünf Jahren gewählt und von Bürgermeister und Gemeinderat öffentlich bestellt.