Überlandhilfe Ladenburg zurück

31.10.2019 16:52 Uhr


Noch während des laufenden Einsatzes in der Scheffelstraße wurden zwei Kräfte der Ilvesheimer Wehr um 16.52 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Ladenburg abgezogen, um dort in der Einsatzleitung zu unterstützen. In der Straße Am Sägewerk war aus bislang ungeklärter Ursache ein Dachstuhl in Brand geraten, der neben der Feuerwehr Ladenburg auch die Feuerwehren aus Heddesheim, Schriesheim und Dossenheim forderte. Da anfangs nicht abzuschätzen war, wie viele Kräfte, vor allem Atemschutzgeräteträger, noch für den Einsatz benötigt werden, wurden die Ilvesheimer Wehrleute nach dem Einsatz in der Scheffelstraße im Gerätehaus in Bereitschaft gehalten, um gegebenenfalls noch für den Einsatz in Ladenburg zur Verfügung zu stehen. Da sowohl die Ladenburger als auch die Schriesheimer Drehleiter bei dem Dachstuhlbrand gebunden waren, wurde das Drehleiterfahrzeug aus Ilvesheim im Ladenburger Gerätehaus stationiert, um zeitnah die umliegenden gemeinden Heddesheim, Schriesheim, Dossenheim, Ilvesheim und auch Ladenburg selbst abdecken zu können. Während die Einsatzbereitschaft der Ilvesheimer Kräfte um 18.10 Uhr beendet werden konnte, verblieb die Drehleiter noch in Ladenburg, von wo aus sie um 18.42 Uhr noch zu einem Einsatz nach Schriesheim ausrücken musste. Für die beiden Einsatzkräfte, die zur Unterstützung der Einsatzleitung nach Ladenburg angefahren waren, endete der Einsatz um 19.40 Uhr.