Sturmschaden zurück

20.07.2019 22:12 Uhr


Recht verwundert waren die Ilvesheimer Einsatzkräfte, als sie an diesem Samstag zu später Stunde zu einem angeblichen Sturmschaden ans Neckarstadion gerufen wurden, da es trotz einiger Gewittervorwarnungen zu keinem Starkwindereignis an diesem Tag in Ilvesheim gekommen war. Dem Einsatzleiter zeigte sich vor Ort dennoch eine am Hauptstamm tief eingespaltene, rund 15 Meter hohe Linde Linde.
Aufgrund des „kleinen Inselcups“ an diesem Wochenende machten sich Verantwortliche der Spielvereinigung Gedanken um die Sicherheit der Gäste und riefen letztendlich die Feuerwehr zu Hilfe. Obwohl der Schaden am Baum sichtlich schon einige Zeit bestand, entschied man sich vor Ort, den Baum weitestgehend zu fällen, da man für eine weitere Standsicherheit nicht garantieren konnte.