Person im Neckar zurück

16.11.2019 08:55 Uhr


Am Samstag, dem 16. November, wurden ab 08.55 Uhr zahlreiche Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und DLRG zu einer im Bereich Ilvesheim im Neckar treibenden Person alarmiert. Da aus den anfänglichen Meldungen nicht klar zu erkennen war, ob sich die Person im Altneckar oder im Neckarkanal befand, musste die Ilvesheimer Einsatzleitung mit einem hohen Koordinierungsaufwand die Feuerwehrkräfte aus Ilvesheim, Ladenburg, Edingen-Neckarhausen und Mannheim plus Rettungsdienst, Polizei und DLRG den entsprechenden Abschnitten im Altneckar und Neckarkanal zuteilen sowie Mehrzweckboote und Rettungsboote einzelnen Flussabschnitten zuweisen. Letztendlich stellte sich heraus, dass die Person im Neckarkanal trieb, wo sie dann zwischen Autobahnbrücke und Neckarkraftwerk entdeckt und an Land gebracht wurde. Leider konnte nach der Bergung vom anwesenden Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden.