Sturmeinsätze zurück

28.02.2010 13:21 Uhr


Auch für die Feuerwehr Ilvesheim war am Sonntag, dem 28. Februar, kurz vor halb zwei ein gemütlicher Sonntag zu Ende. Sturmtief "Xynthia" sorgte in Ilvesheim für insgesamt zehn Einsätze. Die Hauptarbeit hatte die Feuerwehr in der Heddesheimer Straße, dort lag eine Zeder über die komplette Straße und behinderte den Verkehr. Drei weitere Bäume mussten in der Neckarstraße, in der Wachenheimer Straße und hinter dem Feuerwehrgerätehaus gefällt werden, weil sie auf die Straße zu fallen drohten. Bei insgesamt fünf Wohnhäuser waren Ziegel lose bzw. vom Dach geweht. Teilweise wurden die losen Ziegel vom Dach entfernt oder wieder eingehängt, meistens konnte die Feuerwehr jedoch nicht tätig werden. In der Lindenfelser Straße musste ein umgewehter Schuhcontainer von der Straße geschafft werden. Für die Feuerwehr Ilvesheim war der Sturmnachmittag um 16.45 Uhr beendet.