Wohnungsbrand zurück

19.04.2009 17:00 Uhr


Nachbarn wurden am weißen Sonntag durch schwarzen Rauch aufgeschreckt und alarmierten die Feuerwehr. Die FF Ilvesheim rückte mit dem kompletten Löschzug in die Weinheimer Str. aus. Die Eigentümer kamen rechtzeitig hinzu, bevor die Feuerwehr sich gewaltsam Zugang schaffen musste. Im Flur des Einfamilienhauses wurden am Boden einige Brandreste vorgefunden und abgelöscht. Mittels eines Lüftungsgeräts wurde der Rauch aus den Räumlichkeiten entfernt. Ein Wellensittich wurde aus der Wohnung gerettet, es kam bei dem Brand niemand zu Schaden. Bei genauerer Betrachtung zeigte sich, dass unter anderem ein Paar Sportschuhe am Brand beteiligt gewesen waren – allein solch geringe Brandlast reichte aber aus, das Haus weitgehend zu verrauchen und mit Ruß zu beaufschlagen. Abschließend beriet die Feurwehr die Hausbesitzer über durchzuführende Verständigungen und Sanierungsschritte.