Paulinchens Jakobsweg - Ein Spendenlauf zurück

27.04.2015 13:36 Uhr


Kennt Ihr Michael Weiner?

Michael Weiner ist der Initiator des Projekts Paulinchens Jakobsweg und kommt gebürtig aus Mannheim und arbeitet dort als Brandoberinspektor bei der Berufsfeuerwehr Mannheim.

Im Frühjahr 2015 startet Michael Weiner von der Berufsfeuerwehr Mannheim seinen ca. 880 km langen Spendenlauf durch Spanien. Weiners Ziel ist es, mit dem Spendenlauf auf die Arbeit des Vereins Paulinchen – Initiative für brandverletze Kinder e.V. aufmerksman zu machen und für diesen Spendengelder zu sammeln, um damit die Arbeit des Vereins zu unterstützen. Als Strecke ist der Camino de Santiago (deutsch: Jakobsweg) gewählt welcher von Saint-Jean-Pied-de Port bis nach Santiago de Compostela führt. Dort angekommen geht es weiter zu der letzten 3-Tages-Etappe nach Finisterre.

Um noch mehr Aufmerksamkeit für dieses Projekt zu schaffen und damit auch mehr Spenden zu bekommen wird der gesamte Fußmarsch in Feuerwehrausrüstung durchgeführt. Darunter fallen neben der Brandschutzkleidung noch der Feuerwehrhelm und das Atemschutzgerät womit insgesamt ca. 25kg an extra Gewicht zum normalen Gepäck hinzukommen.

Da für einen solchen Lauf unter extremen Bedingungen einiges an Kraft und vor allem Kondition benötigt wird trainiert Michael Weiner bereits seit August 2014 regelmäßig in Einsatzkleidung.

Auch die Feuerwehr Ilvesheim unterstützt die Aktion von Michael Weiner mit einer Spende über 100,00 Euro und übernimmt die Patenschaft für die Kilometer 529 – 532.

Wenn auch Sie Michael und das Paulinchen Projekt unterstützen wollen finden Sie hier weitere Infos : http://www.paulinchens-jakobsweg.de/