Brandmelderalarm 08.06.2018 15:17 Uhr

Am Freitag, dem 08. Juni, wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 15.17 Uhr zu einem Brandmelderalarm in die Friedrich-Ebert-Schule alarmiert. Ein Rauchmelder im neuen Grundschulteil hatte aus ungeklärter Ursache ausgelöst, die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 06.06.2018 09:36 Uhr

Am Mittwoch, dem 06. Juni, wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 9.36 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in die Weinheimer Straße alarmiert. Bei Ankunft der Einsatzkräfte war die Wohnungstür bereits geöffnet. Die Patientin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

zum Einsatz

Unwetter 04.06.2018 14:12 Uhr

Unwetter-Folgeeinsatz 4: drei Tage nach dem Unwetter stellte sich heraus, dass auch in das alte Grundschulgebäude - wohl aus dem Schulhof über die Kellerfenster - Wasser eingedrungen war. Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmeter stand beim Eintreffen der Kräfte das Wasser etwas 0,3 Meter hoch. Zum Einsatz kamen drei Tauchpumpen und zwei Wassersauger.

zum Einsatz

Unwetter 02.06.2018 23:05 Uhr

Unwetter-Folgeeinsatz 3 in der Schriesheimer Straße. Hier musste die Feuerwehr Ilvesheim nochmals anrücken, da sich die Wohnungstür einer bereits ausgepumpten Kellerwohnung – wohl durch Verzeihen und Aufquellen von Baustoffen – nicht mehr öffnen ließ. Über ein gekipptes Fenster im 1. Obergeschoss gelangten die Einsatzkräfte dann ins Haus und konnten mit etwas Mühe die Tür von Innen öffnen.

zum Einsatz

Unwetter 02.06.2018 12:30 Uhr

Unwetter-Folgeeinsatz 2 in der Kallstadter Straße. Erneut musste die Feuerwehr Ilvesheim dort in einer Tiefgarage mit zwei Wassersaugern tätig werden, da Wasser nachgelaufen war und bis zu 5 cm hoch stand.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 01.06.2018 21:14 Uhr

Mit Einsatzstelle Nummer 88 – einem Notfalleinsatz in der Kirchenstraße – schloss dieser einsatzreiche Freitag für die Feuerwehr Ilvesheim. Glücklicherweise musste die Feuerwehr Ilvesheim bei dieser Türöffnung nicht tätig werden, da der Anwohner mit Anrücken der Einsatzkräfte die Wohnungstür von selbst öffnete.

zum Einsatz

Unwetter 01.06.2018 18:46 Uhr

Unwetter-Folgeeinsatz 1 in der Wachenheimer Straße. Dort stand in einem Keller das eingedrungene Nass auf 20 Quadratmeter rund drei Zentimeter hoch. Mit einem Wassersauger wurde das Wasser entfernt.

zum Einsatz

Unwetter 01.06.2018 01:43 Uhr

Nach dem heftigen Gewitterregen hatte die Feuerwehr Ilvesheim 86 Einsatzstellen abzuarbeiten, darunter auch vier umgestürzte Bäume und einmal lose Dachziegel, die restlichen Einsatzstellen waren "Wasser im Keller". Verschärft wurde die ganze Situation anfänglich noch durch einen rund halbstündigen Stromausfall in Teilen der Insel. Besonders spektakulär war eine Einsatzstelle in der Schriesheimer Straße. Dort stand in einer Kellerwohnung das Wasser gut zwei Meter hoch bis knapp unter die Decke. Die Überflutung war allerdings bis zum Eintreffen der Ilvesheimer Kräfte wieder auf rund 50 cm Höhe abgeflossen. Sämtliche Tauchpumpen und Wassersauger waren mit allen Fahrzeugen im Einsatz. Als Überlandhilfe kamen die Wehren von Schriesheim (LF 10), Dossenheim (LF-KatS, GW) und Heddesheim (LF 16) - hier ein recht herzliches Dankeschön für die Unterstützung!.
Um 17.00 Uhr waren dann alle Aufträge abgearbeitet - bis die "Nachzügler" kamen...

An dieser Stelle noch ein recht herzliches Dankeschön an alle Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer, die die Feuerwehr unterstützt haben und Verständnis dafür gezeigt haben, dass nicht alles sofort und gleichzeitig erledigt werden kann sowie natürlich ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die ihre Keller selbst trocken gelegt haben und uns als Feuerwehr damit etwas Arbeit abgenommen haben.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 21.05.2018 09:01 Uhr

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 09.01 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in die Feudenheimer Straße alarmiert. Noch bevor das erste Fahrzeug die Halle verlassen konnte, wurde der Einsatz von der Leitstelle abgebrochen.

zum Einsatz

Straßenlaterne droht umzufallen 15.05.2018 18:03 Uhr

Am Dienstag, dem 15. Mai, hielt eine Straßenlaterne an der Ecke Wallstadter Straße /Erbacher Straße dem Rempler eines Baustellen-Lkw nicht Stand und drohte umzukippen. Zum endgültigen Entfernen wurde die Feuerwehr Ilvesheim um 18.03 Uhr zu Hilfe gerufen. Während dieser Zeit sicherten zwei Bagger die Laterne, da sie unkontrolliert in den Verkehrsraum zu fallen drohte. Am Leiterpark der Drehleiter gesichert, wurde die Straßenlaterne vom Strom abgeklemmt, mit der Säbelsäge endgültig abgetrennt und anschließend sicher auf dem Gehweg im Baustellenbereich abgelegt.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   4   5   vor 78   77   76