Unterstützung Rettungsdienst 26.08.2018 16:00 Uhr

Am Kerwesonntag forderte um 16.59 Uhr der in der Schlossstraße eingesetzte Notarzt die Feuerwehr zur Unterstützung an, um eine Person aus einer Wohnung zu verbringen. Mittels der Drehleiter konnte die Person problemlos aus der Wohnung gehoben werden, um sie anschließend wieder in die Obhut des Rettungsdienstes zu geben. Nach einer halben Stunde war der obligatorische Kerweeinsatz beendet. Übrigens das zweite Jahr in Folge spielte sich das Einsatzgeschehen direkt auf der Kerwemeile ab, dieses Jahr jedoch wesentlich öffentlichkeitswirksamer als 2017, da zu einer guten sonntäglichen Besuchszeit und nicht morgens um 7.14 Uhr.

zum Einsatz

Ausgelöster Rauchmelder 22.08.2018 11:29 Uhr

Zu einem ausgelösten Hausrauchmelder musste die Feuerwehr Ilvesheim am Mittwoch, dem 22. August, um 11.29 Uhr ausrücken. Eine Anwohnerin in einem Gebäude in der Laudenbacher Straße hörte das eindringliche Piepsen und alarmierte die Feuerwehr. Über Wohnungstür und Fenster gelangten die Einsatzkräfte in die Räumlichkeiten und konnten den Rauchmelder ausfindig machen, ohne einen Auslösegrund festzustellen. Nach eingehender Überprüfung der Wohnung wurde diese wieder verschlossen und der Eigentümer telefonisch über den Einsatz unterrichtet.

zum Einsatz

Angebranntes Essen 18.08.2018 09:51 Uhr

Ein vermeintlicher Zimmerbrand stellte sich für die alarmierten Kräfte der Ilvesheimer Feuerwehr recht schnell als angebranntes Essen heraus. Nach gewaltfreiem Öffnen der Wohnungstür eines Anwesens Im Gässel konnte ein Trupp unter Atemschutz den angebrannten Reis vom Herd nehmen, wässern und ins Freie bringen. Nach eingehendem Lüften der Wohnung konnte diese wieder verschlossen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.

Erstaunlich war für die Ilvesheimer Wehrleute die Tatsache, dass in der scheinbar vermieteten Wohnung kein Rauchmelder gepiepst hatte, obwohl diese deutlich verraucht war. Ob überhaupt ein Rauchmelder verbaut war oder ein verbautes Teil bewusst abgenommen wurde, lässt sich im Nachhinein nicht mehr feststellen. Ohne die Aufmerksamkeit eine weitere Hausbewohnerin hätte sich dieser Einsatz nicht viel später tatsächlich zu einem Zimmerbrand entwickelt.

zum Einsatz

Tierrettung 14.08.2018 09:40 Uhr

Die Rettung eines entflogenen Kakadus rief die Ilvesheimer Feuerwehr auf den Plan. Nachdem das Tier in einem Baum im Bereich der Maikammerer Straße gesichtet wurde, rückte die Drehleiter aus, um eine „schonende und tiergerechte“ Rettung einzuleiten. Vom Korb aus konnte das Tier mit einer Erdnuss angelockt werden, wurde dann nach unten gefahren und dem Besitzer übergeben. Der Kakadu genoss sichtlich den Freiflug, ohne auch nur einen Flügelschlag machen zu müssen.

zum Einsatz

Sturmschaden 09.08.2018 15:28 Uhr

Der kurze Gewittersturm am Donnerstag, dem 09. August, führte zu einem Einsatz der Feuerwehr Ilvesheim in der Neuen Schulstraße. Dort hatten Windböen Blechteile einer Gaube abgedeckt und Ziegel gelockert. Mit Hilfe der Drehleiter wurden die losen Teile festgenagelt und die Ziegel wieder eingehängt.

zum Einsatz

Privater Rauchwarnmelder 04.08.2018 16:12 Uhr

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder musste die Ilvesheimer Wehr in die Straße Am Freibad ausrücken. Anwohner hatten die Feuerwehr alarmiert, da aus der Nachbarwohnung deutlich das Piepsen eines ausgelösten Heimrauchmelders zu hören war. Mit dem Schlüssel einer Nachbarin wurde die betroffene Wohnung geöffnet und kontrolliert. Nachdem keine Rauchentwicklung festgestellt werden konnte, wurde der Rauchmelder ausgeschaltet und die Wohnung wieder verschlossen.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 03.08.2018 22:43 Uhr

Die zur Wohnungsöffnung alarmierten Kräfte mussten nicht tätig werden, die betroffene Person öffnet die Wohnungstür von selbst und zeigte keine erkennbaren Beschwerden.

zum Einsatz

Rauchentwicklung 02.08.2018 21:17 Uhr

Gemeldet war eine Rauchentwicklung im Bereich des Neckarvorlands am Hundesportverein. Trotz intensiver Suche zwischen Spargelacker und Seckenheimer Brücke sowie im Bereich Neckarplatten konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Lediglich ein bereits abgelöschtes Lagerfeuer konnte am Neckar ausgemacht werden.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 30.07.2018 19:20 Uhr

Die zur Wohnungsöffnung alarmierten Kräfte mussten nicht tätig werden, die betroffene Person öffnet die Wohnungstür von selbst und zeigte keine erkennbaren Beschwerden.

zum Einsatz

Unterstützung Rettungsdienst 29.07.2018 20:18 Uhr

Am Sonntag, dem 29. Juli, wurde die Führung der Feuerwehr Ilvesheim um 20.18 Uhr von der Leitstelle in Ladenburg telefonisch um Unterstützung gebeten, um einer gestürzten Person zu helfen, da der Rettungsdienst komplett ausgelastet war. Mit dem Löschfahrzeug rückten vier Ilvesheimer Kräfte aus und versorgten die Person bis zum Eintreffen eines Rettungswagens.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   4   5   vor 80   79   78