Wasser im Keller zurück

13.11.2019 16:00 Uhr


Ein abgerissener Füllschlauch zu einer Heizungsanlage sorgte für einem etwas mehr wie zweistündigen Einsatz der Feuerwehr Ilvesheim in der Mozartstraße. Das ausströmende Wasser flutete zuerst den einen Keller einer Doppelhaushälfte, woraufhin sich aufgrund der durchbetonierten Bodenplatte auch langsam der zweite Keller der Nachbarwohnung füllte. Mit insgesamt vier Wassersaugern und zwei Tauchpumpen entfernten die Ilvesheimer Kräfte das in beiden Haushälften rund 10 cm hoch stehende Wasser.