Unterstützung Führungsgruppe zurück

02.02.2019 07:54 Uhr


Zwei Angehörige der Feuerwehr Ilvesheim unterstützten die Führungsgruppe des Unterkreises Ladenburg bei der Abarbeitung des Messeinsatzes nach dem Störfall bei der Firma Kluthe-Rematec. In dem chemischen Betrieb in Heidelberg-Wieblingen war es zu einer unkontrollierten chemischen Reaktion gekommen, wodurch sich eine Gefahrstoffwolke u.a. in Richtung Dossenheim, Schriesheim, Ladenburg und Heddesheim ausbreitete.