Stromleitung gerissen zurück

19.10.2018 07:35 Uhr


Eine gerissene 20kV-Stromleitung der Trasse „Umspannwerk Ladenburg – Rheinau/Ost“ führte zu einem Einsatz der Feuerwehr Ilvesheim im Bereich des Gewanns Wörthfeld. Ein Anrufer meldete, dass in einem Feld südöstlich der K 4138 eine Stromleitung auf dem Boden liegt, es zu Funkenflug kommt, Rauch aufsteigt und der Acker anfängt zu brennen. Obwohl mit Eintreffen der Fahrzeuge kein Funkenflug und Rauch mehr auszumachen war, wurde der Bereich weiträumig abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Mit Eintreffen des Betreibers MVV Netze war die Leitung stromlos, sodass die Einsatzstelle ohne weitere Tätigkeit übergeben werden konnte.