Straßenverunreinigung zurück

01.11.2017 10:48 Uhr


Zu einer Straßenverunreinigung der etwas anderen Art wurde die Feuerwehr Ilvesheim an Allerheiligen um 10.48 Uhr von der Polizei um Amtshilfe gebeten. Im Bereich Weinheimer Straße / Ruppertsberger Straße waren rund fünf Liter Dispersionsfarbe aus bislang unbekannter Ursache ausgelaufen. Unaufmerksame Fahrzeugführer waren bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits mehrfach durch die Farbe gefahren und hatten in der Ruppertsberger Straße und in der Weinheimer Straße bis über die Kreuzung Neckarstraße hinweg eine deutliche Spur gezogen. Ein Großteil der Farbe konnte mit einer Schaufel aufgenommen und in einen Eimer gefüllt werden, die stark verschmutzen Straßenbereiche wurden mit rund 1.600 Liter Wasser abgespritzt.