Brandmelderalarm zurück

23.12.2017 14:58 Uhr


Am Samstag vor Heilig Abend musste die Feuerwehr Ilvesheim um 14.58 Uhr zu einem Brandmelderalarm in das Regine-Kaufmann-Haus in die Goethestraße ausrücken. Ursächlich für das Auslösen eines kombinierten Rauch-/Wärmemelders waren Trocknungsmaßnahmen nach einem Wasserschaden. In dem geschlossenen Raum herrschten durch diese Maßnahmen Temperaturen zwischen 50°C und 60°C, eine Öffnen der Raumtür führte unweigerlich zum Ausströmen der warmen Luft, was den Wärmesensor des Rauchmelders vor der Tür ansteuerte. Die Trocknungsgeräte wurde von der Feuerwehr vorsorglich ausgeschaltet und der Betreiber darüber informiert, die Geräte erst wieder in Betrieb zu nehmen, wenn gewährleistet ist, dass der Melder für den Zeitraum der Maßnahmen nicht mehr auf einen plötzlichen Temperaturanstieg reagiert.