Baumbrand 13.07.2003 12:45 Uhr

"Brennt Baum bei der Spielvereinigung", mit diesem ungewöhnlichen Einsatzstichwort muss die Feuerwehr Ilvesheim ausrücken. Den ersteintreffenden Kräften zeigt sich ein interessantes Bild: an der Zufahrt zur Clubhaus-Gaststätte brennt der innere hohle Stammbereich eines Nussbaums und es dringt Rauch aus einem Astloch in etwa zwei Meter Höhe. Die Erkundung ergibt, dass der Baum im Inneren morsch ist und trockene, abgestorbene Holz glimmen. Nach dem Herausnehmen der verbrannten Holzteile und erstem Ablöschen des Stammbereichs dringt weiterhin Rauch aus dem Astloch. Es wird vermutet, dass der Stamm bereits weiter nach oben durchgebrannt ist und diese Stellen mit dem Wasserstrahl nicht mehr zugänglich sind. Daraufhin entschließt man sich, den Baum zu fällen, um das Feuer in den Griff zu bekommen. Diese Maßnahme erweist sich im nachhinein als richtig, da nach dem Fällen zu erkennen ist, dass bereits weitere, höher liegende Teile des Baumes von dem Glimmrand erfasst sind.

zum Einsatz

Meldealarm 13.07.2003 08:28 Uhr

"Meldealarm Altenwohn- und Pflegeheim" ist am Sonntag Morgen der Einsatzbefehl der Feuerwehr. Ein Brandmelder hat aufgrund angebrannten Essens ausgelöst. Der Bereich wird erkundet und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt.

zum Einsatz

Amtshilfe 04.07.2003 00:00 Uhr

In einer Umspannstation wird  im Zuge der Amthilfe am 4. Juli 2003 ein Schließzylinder gezogen. Nach Einsetzen eines neuen Zylinders ist der Einsatz beendet.

zum Einsatz

Meldealarm 29.06.2003 16:31 Uhr

Die Wehr rückt zu einem Brandmelderalarm in das Altenwohn- und Pflegeheim aus. Ein Brandmelder im Flur des 1. Obergeschosses hat aus ungeklärter Ursache ausgelöst, so dass die Wehr nach Kontrolle des betroffenen Bereichs kurze Zeit später wieder einrücken kann.

zum Einsatz

Flächenbrand 28.06.2003 20:30 Uhr

Die Feuerwehr Ilvesheim wird zu einem Flächenbrand im Bereich des Neckarvorlands gerufen. Da aus der Alarmmeldung nicht genau hervorgeht, wo sich der Flächenbrand befindet und der Ursprung der Rauchsäule auch nicht genau auszumachen ist, fährt ein Fahrzeug in Richtung Ladenburg, ein Fahrzeug in Richtung Ortsteil Neckarplatten sowie ein Fahrzeug zum Hundesportplatz. Die Erkundung ergibt, dass zwischen Hundesportplatz und Spargelacker etwa 300 Quadratmeter Grasland in Flammen stehen. Mit zwei C-Rohren kann das Feuer jedoch rasch eingedämmt werden.

zum Einsatz

Techn. Hilfe 21.06.2003 09:47 Uhr

Ein Mitbewohner bittet die Feuerwehr um Hilfe. Laufendes Wasser in einer Erdgeschosswohnung lässt auf einen Wasserrohrbruch schließen. Nach Erkundung der Lage wird festgestellt, dass es sich um eine undichten Spülkasten handelt. Der Mitbewohner informiert den Wohnungseigentümer.

zum Einsatz

Amtshilfe 22.05.2003 20:53 Uhr

Die Feuerwehr Ilvesheim unterstützt die Gemeinde bei der Öffnung eines Elektroverteilers. Ein Schließzylinder wird gezogen und gegen einen neuen Zylinder ausgetauscht.

zum Einsatz

Techn. Hilfe 18.05.2003 07:50 Uhr

Eine Mitarbeiterin des Seniorenstift Heinrich-Vetter bittet die Feuerwehr Ilvesheim um Unterstützung. Eine defekte Markise droht herab zu stürzen. Die Markise wird von ca. 80 Liter Wasser befreit, eingezogen und anschließend außer Betrieb genommen.

zum Einsatz

Verkehrsunfall 15.05.2003 13:45 Uhr

Nach einem Verkehrsunfall tritt Öl auf die Fahrbahn. Die Polizei alarmiert die Feuerwehr zur Beseitigung. Der betroffene Bereich wird abgestreut, das Bindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt.

zum Einsatz

Meldealarm 07.05.2003 19:03 Uhr

Am Dienstag stört ein Alarm der Brandmeldeanlage der Blindenschule die Feuerwehr Ilvesheim bei ihren Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür. Mit einem kompletten Löschzug ausgerückt, muss nach Erkundung des betroffenen Gebäudekomplexes festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Warum der entsprechende Brandmelder ausgelöst hat, kann nicht festgestellt werden.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   71   72   73   74   75   vor 80   79   78