Sturmschaden 12.01.2004 20:35 Uhr

In der Sturmnacht muss die Feuerwehr Ilvesheim  mit einem Fahrzeug ausrücken um ein Bauschild zu bergen. Es drohte durch den Starkwind auf die Straße zu stürzen.

zum Einsatz

Schiffsunfall 29.12.2003 10:00 Uhr

Zur Unterstützung der Feuerwehr Dossenheim wird die Feuerwehr Ilvesheim mit Einsatzleitwagen und Mehrzweckboot angefordert. Ein gesunkenes Schubschiff vor der Schleuse Strassenheim verliert Dieselöl. Mit Hilfe des Einsatzleitwagens wird die Unfallstelle sowie der Bereich des Neckars erkundet. Das Mehrzweckboot kommt bei der Ausbringung von Ölbindemittel auf dem Neckar hinter der Schleuse zum Einsatz. Weiterhin sind noch die Feuerwehren Ladenburg und Edingen-Neckarhausen im Einsatz.

zum Einsatz

Brennende Holzteile 27.12.2003 13:35 Uhr

Brennende Holzkleinteile im Außenbereich von Ilvesheim werden mittels Kübelspritze gelöscht.

zum Einsatz

Brennender Müllkontainer 02.12.2003 02:14 Uhr

Mit dem Alarmstichwort "Kleinbrand" weckt die Leitstelle in Heidelberg am Mittwoch, die Angehörigen der Feuerwehr Ilvesheim. Alarmiert über Anwohner der Amorbacher Straße und der Polizei treffen die Einsatzkräfte im Bereich der Hausnummer 1 einen brennenden Großmüllcontainer an der Rückseite der dortigen Garagen an. Die bis zu drei Meter hohen Flammen haben bereits auf die Dachverkleidung der Garagen übergegriffen, können jedoch rasch abgelöscht werden. Da nicht klar ist, ob über die Lüftungslöcher der Garagen Flammen in den Innenbereich eingedrungen sind, müssen die beiden betroffenen Stellplätze kontrolliert werden. Hierzu ist es notwendig, die Tore durch Ziehen der Schließzylinder gewaltsam zu öffnen, da die entsprechenden Mieter nicht zu erreichen sind. Die Kontrolle der Stellplätze ergibt, dass zwar keine Flammen in den Innenraum geschlagen sind, allerdings die in den Garagen abgestellten Fahrzeuge durch Brandrauch erheblich verschmutzt wurden. Nach Verschließen der Tore können die Einsatzkräfte nach etwa einer Stunde wieder einrücken.

zum Einsatz

Wohnungsöffnung 28.11.2003 00:34 Uhr

Am Freitag alarmiert nachts um 0.34 Uhr die Leitstelle in Heidelberg die Feuerwehr Ilvesheim zu einer Wohnungsöffnung mit hilfloser Person in die Heddesheimer Straße. Beim gleichzeitigen Einreffen der Einsatzkräfte mit dem Rettungsdienst an der betroffenen Wohnung hat die Polizei und eine weitere Person die Wohnung mit einem Schlüssel schon geöffnet, so dass ein Einsatz der Feuerwehr nicht mehr nötig ist. Die Person wird vom Rettungsdienst versorgt und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

zum Einsatz

Rauchentwicklung 11.10.2003 18:55 Uhr

Fünf Minuten vor der Jahreshauptübung, informiert die Leitstelle in Heidelberg die bereits besetzten Fahrzeuge über eine unbekannte Rauchentwicklung im Bereich der Neuen Schulstraße. Die daraufhin sofort ausrückenden Fahrzeuge können jedoch auf der gesamten Länge der angegebenen Straße nichts erkennen. Lediglich im Bereich der Kreuzung Neue Schulstraße/Neckarstraße war eine leichte Geruchsbelästigung festzustellen, die auf einen unsachgemäß angeheizten Kamin schließen lässt. Nach zehn Minuten ist der Einsatz beendet und Mannschaft und Gerät bereit für die Jahreshauptübung.

zum Einsatz

Amthilfe 10.10.2003 10:00 Uhr

Die Feuerwehr Ilvesheim befüllt für die Gemeinde zu Testzwecken das neu gebaute Regenrückhaltebecken auf dem Gelände der ehemaligen gemeindeeigenen Kläranlage. Hierzu wird mit der Tragkraftspritze aus dem Neckar Wasser entnommen und mittels zwei Leitungen unter der Seckenheimer Straße hindurch zum Regenrückhaltebecken geleitet.

zum Einsatz

Verkehrsunfall 27.09.2003 15:32 Uhr

Zu dem tödlichen Unfall eines Motorradfahrers auf der Landstrasse zwischen Wallstadt und Ladenburg (L597) unweit der "Heddesheimer Spinne" muss auch die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim ausrücken. Um 15.37 Uhr alarmiert, ist es Aufgabe der Wehr, nach der Bergung der Leiche, die Blutspuren von der Fahrbahn zu entfernen sowie ausgelaufene Kraftstoffe des etwa 100 Meter vom Fahrer entfernt liegenden Motorrads aufzunehmen. Mit sieben Einsatzkräften kann der Einsatz etwa eineinhalb Stunden später beendet werden.

zum Einsatz

Meldealarm 22.08.2003 04:50 Uhr

Über die Brandmeldeanlage der Schloss-Schule wird die Feuerwehr Ilvesheim alarmiert. Nach Kontrolle des auslösenden Melders im Keller und Zurücksetzen der Brandmeldeanlage rücken die 21 Einsatzkräfte wieder ab.

zum Einsatz

Wasserunfall 17.08.2003 07:50 Uhr

Eine Person im Neckarkanal ist die Ursache des Hilfeleistungseinsatzes am Sonntag Morgen. Die Person wird durch Jogger im Kanal gesichtet. Sie alarmieren die Feuerwehr und retten die Person aus dem Wasser. Seitens der Feuerwehr wird die Person betreut, versorgt und an den Rettungsdienst übergeben.

zum Einsatz

zurück 1   2   3   71   72   73   74   75   vor 84   83   82